Autistisch begabt. Gemeinsame Sache • Autismus -  Die Assoziation für die Hilfe der autistischen Personen

 Autistisch begabt. Gemeinsame Sache 

DER ZEITRAUM DER PROJEKTREALISIERUNG:
September 2007- Februar 2008

DER HINTERGRUND DER PROJEKTREALISIERUNG:
Nach Statistiken ist jede 10 000 Personen autistisch. Jedoch innerhalb von ein paar Jahren wurden auf dem Gebiet von Brody und der Umgebung 6 autistische Jungens geboren. Die Ursachen dieser unberuhigenden Erscheinung sind nicht bekannt. Großes Leiden, auch für die Familie, gesellschaftliche Isolierung, ungenügende fachliche Hilfe- damit wollten die Mütter aus diesen Gebieten nicht einverstanden sein. Und so entstand die Idee des Projekts Autistisch begabt. Gemeinsame Sache - eine Aktion der Weiterbildung von Autismus in Brody und in der Umgebung, die von den Müttern  ausgegangenn ist und realisiert wurde.  In dem von der AXA Gruppe bekanntgegebenen Wettbewerb unter dem Titel „Wir unterstützen die Mütter”  für außerparlamentarische Organisationen, waren 122 Projekte beteilgt. Daraus wurden 9  finanziert, darin auch das von dem Hilfsverein Für Autistische Menschen „Weiter Zusammen”.

DIE BESCHREIBUNG DER UNTERNOMMENEN TÄTIGKEITEN:
Unsere Projekte in 2007:
- Bildungsvolksfest „Autismus Tag in Górzyn” 
- Internet Server u. A.  mit Nachrichten, Bildungsbüchern, Blogseite,
- Programm der Zusammenarbeit mit Volontären
- die praktischen Seminare, die die Welt der autistischen Menschen zeigen, für Jugendliche und Kommunalpolitiker.
- Sprechstunden mit dem Psychologen für die Mütter der autistischen Kinder aus Brody und der Umgebung.
- Seminare zur Asertivität für alle Mütter
- Bildungstreffen mit der Schuljugend

DIE ERGEBNISSE:
Der Anschluss an die Tätigkeit zugunsten der autistischen Menschen  verschiedener gesellschaftlicher Gruppen u. A. Gemeinde von Brody, Schulen, Bibliotheken, Schulzenamt in Górzyn. Das Abbauen der gesellschaftlichen Barrieren, Bewußtseinserhöhung zum Thema Autismus, Bilden der empathischer Einstellung und Toleranz; Persönlichkeitsentwicklung und der Gewinn an dem Selbstbewußtsein von Müttern der autistischen Kinder.

DIE FINANZQUELLEN:
AXA Gruppe im Rahmen des gesellschaftlichen Programms „AXA – Wir unterstützen die Mütter” 

DIE PARTNER: Gemeinde Brody, FUNDATION DER POSITIVEN KOMMUNIKATION

MEDIENPATRONAT: Lubuser TVP3, Zachód Radio, Lubuser Zeitung

Detailierte Informationen unter:
www.autyzm.zgora.pl/wspolna-sprawa
 
Copyright © 2021 autyzm.zgora.pl
Design: alph
CMS, realization: Web development, web design, e-commerce, video streaming, CMS engine
Unsere Anwesenheit im Internet ermöglicht: ctinet.pl